Veröffentlicht von CareerBuilder Germany am 09 Juli 2015
Themen: Employer Branding - Kommunikation - Candidate Experience | Keine Kommentare

shutterstock_236680165_843

Der Kandidat von heute verhält sich zunehmend wie der in der Konsumforschung bereits sprichwörtlliche „mündige Kunde“: Wie bei einer Kaufentscheidung, beispielsweise für einen neuen Fernseher oder einer Hotelbuchung, steht im Vorfeld die gründliche Recherche im Internet. Wo finde ich die besten (Job)Angebote? Welchem Unternehmen kann ich vertrauen? Wo kann ich eine faire Unternehmenskultur und guten „Service“ erwarten? Richtig – Service. Denn im Falle einer Bewerbung ist die Candidate Experience Ihr Service am wertvollen potenziellen Mitarbeiter.

Da könnte mehr drin sein

Kandidaten erwarten deutlich mehr von Arbeitgebern, als diese ihren Bewerbern im Recruiting-Prozess entgegenbringen – das ergab die neue Candidate Behaviour Studie von CareerBuilder. Allein 39 Prozent aller Befragten haben auf über die Hälfte ihrer Bewerbungen nie eine Antwort erhalten. Das hinterlässt notgedrungen ein Gefühl fehlender Wertschätzung. Und dieses Gefühl hat weitreichendere Konsequenzen als Recruiter möglicherweise vermuten – und kann am Ende sogar zu Umsatzeinbußen führen.

Vom Bewerber zum Markenbotschafter

Mehr als die Hälfte (53 Prozent) der Bewerber gaben an, wahrscheinlich nicht mehr bei einem Unternehmen einkaufen zu wollen, bei dem sie sich beworben und dann keine Antwort erhalten haben. 52 Prozent würden nach einer schlechten Erfahrung im Vorstellungsgespräch genauso reagieren und 54 Prozent wären dem Unternehmen ebenfalls nicht länger loyal, wenn sie nach einem Vorstellungsgespräch nichts mehr von einem Arbeitgeber hören.

Eine gute Candidate Experience zahlt sich aus

Machen Kandidaten im Bewerbungsprozess gute Erfahrungen, so hat dies den gegenteiligen Effekt: Werden sie mit großem Respekt behandelt, würden 57 Prozent der Kandidaten gerne auch zukünftig wieder bei diesem Unternehmen einkaufen. Genauso steigt bei den Kandidaten die Bereitschaft, sich zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal bei einem Unternehmen zu bewerben. Denken Sie daran: Auch wenn ein Bewerber heute nicht auf Ihre Stelle passt, so kann er schon morgen der ideale Kandidat für eine andere Vakanz in Ihrem Unternehmen sein!

 

Sie möchten mehr über die Candidate Behaviour Studie 2015 erfahren? Lesen Sie hier weiter…

Mehr erfahren

 

Bildquelle: © Rawpixel - Shutterstock.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar