Arbeitgeber-Magazin: Stellenanzeigen

Recruiting-Videos: Das neue Must-have der Stellenanzeige

Veröffentlicht von CareerBuilder Germany in Employer Branding, Kandidatenansprache, Stellenanzeigen | Keine Kommentare

Die audiovisuelle Mediennutzung ist heute in fast allen Bereichen ganz selbstverständlich geworden – auch im Personalmarketing. Vor allem junge Kandidaten erwarten vom zukünftigen Arbeitgeber einen gekonnten Umgang mit allen Medienformen und –kanälen. Recruiting-Videos werden in dem Zusammenhang immer wichtiger und bieten sowohl dem Unternehmen als auch den Bewerbern einen Mehrwert. Sie können Stellenanzeigen

...weiter lesen

CareerBuilder Webinar: Die Anatomie der perfekten Stellenanzeige

Veröffentlicht von CareerBuilder Germany in Events, Broadbean, Stellenanzeigen | Keine Kommentare

Stellenanzeigen: Ob Sie sie nun lieben oder hassen, sie sind und bleiben ein wichtiger Teil der Kandidatenansprache. Eine Stellenanzeige ist die ideale Möglichkeit, um Ihre Recruiting-Botschaft zu kommunizieren, um Kandidaten anzusprechen oder um Ihre offene Stelle zu promoten. Das Ziel eines jeden Recruiters ist das „Verkaufen“ von Jobs – und das gelingt nur mit effektiv gut geschriebenen Stellenanzeigen.

...weiter lesen

Wie Sie starke Stellenanzeigen schreiben

Veröffentlicht von CareerBuilder Germany in Kommunikation, Kandidatenansprache, Stellenanzeigen | Keine Kommentare

Das Verfassen einer guten Stellenanzeige gehört zum Rüstzeug eines jeden Personalers. Gleichzeitig ist es hohe Marketingkunst. Denn eine Vakanz in stark komprimierter Form und trotzdem mit allen wichtigen Informationen im passenden Umfeld noch dazu mit den richtigen Worten und Bildern zu bewerben, um damit genau die gewünschte Zielgruppe zu begeistern, ist eine echte Herausforderung. Um diese zu meistern, müssen Recruiter

...weiter lesen

Infografik: Die Anatomie einer schlagkräftigen Stellenanzeige im Gesundheitswesen

Veröffentlicht von CareerBuilder Germany in Infografiken, Stellenanzeigen, Gesundheitswesen | Keine Kommentare

Die Stellenanzeige als meist erster Berührungspunkt eines Kandidaten mit einem Unternehmen ist für Jobsuchende im Gesundheitswesen von großer Bedeutung – und für Sie als Arbeitgeber die ideale Möglichkeit, sich als attraktives Unternehmen zu präsentieren. Das Ziel eines jeden Recruiters ist das „Verkaufen“ von Jobs – und das gelingt nur mit gut geschriebenen Stellenanzeigen.

...weiter lesen

Basics für Personaler: Die fünf Ws der Stellenanzeige

Veröffentlicht von CareerBuilder Germany in Kommunikation, Kandidatenansprache, Stellenanzeigen | Keine Kommentare

Wie heißt es so schön? Erst die Pflicht, dann die Kür. Bevor Sie also Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, um sicherzustellen, dass sich die nächste Stellenanzeige mit Sicherheit positiv von der Konkurrenz abhebt, sollte der Pflicht genüge getan sein. Das heißt im Klartext: Gehen alle für den Bewerber relevanten Informationen aus dem Anzeigentext hervor? Ein erprobter Leitfaden für die Strukturierung oder später das inhaltliche

...weiter lesen

Neues E-Book: Patient Stellenanzeige - So rekrutieren Sie erfolgreich im Gesundheitswesen

Veröffentlicht von CareerBuilder Germany in Kommunikation, Stellenanzeigen, Gesundheitswesen | Keine Kommentare

Ihre Stellenanzeige ist häufig der erste Berührungspunkt eines potentiellen Kandidaten mit Ihrem Unternehmen – und beeinflusst damit maßgeblich dessen ersten Eindruck von Ihnen als Arbeitgeber. Online-Stellenbörsen sind für Kandidaten bei der Jobsuche die Nummer Eins, um sich über offene Stellen zu informieren. Doch das heißt nicht, dass das einfache Schalten einer Stellenanzeige auf einer Jobbörse auch (gute) Bewerbungen garantiert.

...weiter lesen

Suchen wir „Dich“ oder „Sie“? Die Kunst der richtigen Kandidatenansprache

Veröffentlicht von CareerBuilder Germany in Kommunikation, Kandidatenansprache, Stellenanzeigen | Keine Kommentare

Es scheint die Gretchenfrage der deutschen HR-Szene zu sein: „Duzen oder siezen wir die Bewerber in der Stellenanzeige?“ Gibt man sich also trendbewusst oder setzt man lieber auf die traditionellen Werte in der Kommunikation? Die Entscheidung ist weitreichender, als man zunächst annehmen möchte, und sollte daher wohl überlegt sein. Denn ob Sie den Kandidaten mit Du oder Sie ansprechen, nimmt Einfluss auf den

...weiter lesen

Wenn die Stellenanzeige gute Kandidaten abschreckt

Veröffentlicht von CareerBuilder Germany in Employer Branding, Kandidatenansprache, Stellenanzeigen | Keine Kommentare

Fällt es Ihnen schwer, Kandidaten für freie Stellen zu finden? Oder solche, die Ihren Anforderungen gerecht werden? Falls das zutrifft, könnte es sich lohnen, Ihre Stellenanzeigen einmal genauer zu untersuchen. Erfahren Sie, welche fünf Fehler Recruiter häufig begehen, wenn sie eine Stellenanzeige verfassen – und wie Sie eine Anzeige schreiben, die aus der Masse hervor sticht.

...weiter lesen

Employer Branding mit Eye Catcher: Corporate Design in Stellenanzeigen

Veröffentlicht von CareerBuilder Germany in Employer Branding, Kommunikation, Stellenanzeigen | Keine Kommentare

Die Job-Anzeige stellt für viele Kandidaten den ersten Berührungspunkt mit Ihrem Unternehmen dar. Entsprechend wichtig ist es für Sie als Arbeitgeber, bereits an dieser Stelle zu überzeugen. Keine leichte Aufgabe, denn die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne wird dank digitaler Informationsflut und Social Media immer geringer: Wie eine Studie von Microsoft herausfand, liegt sie inzwischen bei nur 8 Sekunden (und damit sogar unter

...weiter lesen

HR-Herausforderungen im Gesundheitswesen: 5 Tipps für Ihre erfolgreiche Recruiting-Strategie

Veröffentlicht von CareerBuilder Germany in Recruiting-Tipps, Employer Branding, Stellenanzeigen, Gesundheitswesen | Keine Kommentare

Demographischer Wandel, Pflegenotstand, Fachkräftemangel, Finanzierungslücken und Effizienzdruck - das Gesundheitswesen steht auch 2017 vor großen Herausforderungen. Denn wie die Personalwirtschaft berichtet, bleiben Vakanzen in der Branche bereits heute häufig ein bis drei Monate unbesetzt, bevor ein passender Kandidat gefunden werden kann. Gleichzeitig ist Gesundheit auch ein besonders emotionales und existentielles

...weiter lesen

Updates per E-Mail erhalten